12. Mai 2022
Kaufen Sie Supplemente mit möglichst wenig Zusatzstoffen/ Füllstoffen/ Konservierungsstoffen Ich finde es wichtig, Supplemente einzunehmen, die mit möglichst wenig Zusatzstoffen/ Füllstoffen/ Konservierungsstoffen auskommen. Einige meiner Patienten vertragen anfangs manche Supplemente nicht. Wenn wir dann auf ein anderes Produkt mit weniger oder gar keinen Zusatzstoffen/ Füllstoffen/ Konservierungsstoffen umsteigen, funktioniert es und die Patientin/der Patient kann das benötigte Vitamin...

02. April 2022
Auch diese Frage, warum die Menschen früher ohne Nahrungsergänzungsmittel ausgekommen sind, höre ich oft. Bis vor kurzem konnte man Mangelzustände noch nicht so gut im Labor bestimmen und wissenschaftliche Studien durchführen. Die Menschen hatten früher bestimmt auch Mangelzustände, nur konnte man dies nicht so genau feststellen und eine Verknüpfung zur Krankheit herstellen. Zum anderen haben viele Menschen nicht so lange gelebt wie heute. Vitamine im Alter Gerade für ein gesundes...

26. März 2022
Untersuchung von Vitaminen, Mineralien & Co. im Labor Wir sind heute in der komfortablen Lage, die eigene Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelemente und Metallen etc. im Labor untersuchen lassen zu können. Wenn ich diese Ergebnisse dann mit meinen Patienten bespreche, sind viele überrascht, welch’ gravierende Mängel doch unwissentlich und trotz guter Ernährung vorliegen. Häufiger Mangel Stoffe, die nach meiner Erfahrung oft unzureichend vorliegen, sind: Magnesium Zink...

15. Februar 2022
Im letzten Artikel hatte ich ausführlich über eine aktuelle Studie von Jim Heath und seinen Kollegen im Fachjournal Cell berichtet. Auch wenn natürlich weitere, vertiefende Studien die Ergebnisse erst noch bestätigen müssen, so liegen nun starke Hinweise auf vier Risikofaktoren für die Entwicklung eines Long-COVID-Syndroms vor: Hohe Viruslast zu Beginn der Infektion Vorhandensein von Auto-Antikörpern Reaktivierung des Epstein-Barr-Virus Diabetes mellitus Typ 2 In Anlehnung an diese...

15. Februar 2022
In meiner Praxis sehe ich immer mehr Patienten mit einem Long-COVID-Syndrom. Die zunehmende Häufigkeit stellt uns vor die Frage, wie wir dieses verhindern bzw. was wir dagegen tun können. Wer entwickelt nach einer Infektion mit dem Coronavirus anhaltende Symptome? Welche Risikofaktoren für länger bestehende Beschwerden sind bisher bekannt? Wichtige Studie zu Risikofaktoren kürzlich erschienen Mit diesen spannenden Fragen beschäftigte sich ein Team von Wissenschaftlern aus Seattle. Jim...

13. Februar 2022
Zusammen mit meinen Patienten erarbeite ich bei Bedarf Medikations-Pläne, die auch häufig Vitamine, Kräuter, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel enthalten. Ich werde oft gefragt: „Muss ich denn wirklich so viel einnehmen?“. „Muss ich denn wirklich so viel einnehmen?“ Das ist eine berechtigte Frage. Viele Menschen möchten nicht „irgendwas“ einnehmen und hoffen, durch eine gesunde Ernährung ausreichend gut versorgt zu sein. Über die Jahre meiner Erfahrungen in der...

25. Januar 2022
Nun sind wir schon mitten drin im neuen Jahr 2022. Ich hoffe, Sie hatten eine schöne Zeit zwischen den Jahren und sind mit guten Vorsätzen gestartet? Entschlackung nach den Feiertagen Viele wollen nach den Feiertagen Gewicht abnehmen oder sich von den ganzen angesammelten „Schlacken“ (nicht verdaute Stoffwechselprodukte) entgiften. Regelmäßig Ingwer-Wasser trinken Deshalb möchte ich heute ein ganz einfaches Mittel vorstellen, das Ihnen bei beiden Zielen gut helfen kann: Trinken Sie...

12. Dezember 2021
Täglich Mandeln Ich esse täglich ein paar Mandeln. Damit ich das nicht vergesse, stehen diese in Sichtweite von meinem Esstisch. Genauso wie die Leinsamen und Chiasamen (Ballaststoffe). Mandeln sind lecker, sehr gesund und sättigen gut. Mandeln als Eiweiß-Quelle für Vegetarier und Veganer Gerade für Vegetarier und Veganer sind Mandeln zu empfehlen, da diese viel Eiweiß enthalten. Ohne Fleischkonsum ist es manchmal gar nicht so einfach, genügend Proteine aufzunehmen und am Ende nicht zu...

15. Oktober 2021
Zu dieser Frage gibt es unterschiedliche Meinungen, aber ich entscheide mich klar für BUTTER. Am besten Bio-Butter! Butter auch bei Laktoseintoleranz gut verträglich Ich vertrage Butter trotz Laktoseintoleranz sehr gut. Durch die Verarbeitung ist in Butter kaum noch Laktose drin, so dass sie die meisten Menschen mit Laktoseintoleranz gut vertragen. Butter war lange Zeit verpönt, da sie in Verdacht stand, das Cholesterin zu erhöhen. Das sieht man heute eher nicht mehr so. Buttersäure hilft...

07. Oktober 2021
In einem vorangegangenen Blog-Artikel ging es um Gelenkbeschwerden im Zusammenhang mit dem Verzehr von Spargel. Ich hatte berichtet, dass Spargel Purine enthält, aus denen wiederum Harnsäure gebildet werden kann. Gicht Haben wir zu viel Harnsäure im Körper, dann kann die Krankheit Gicht entstehen. Gicht äußert sich u.a. durch stark schmerzhafte, gerötete und geschwollene Gelenke, vor allem der Zehen und Finger. Oft ist der große Zeh betroffen. Im Verlauf kann es zu...

Mehr anzeigen