Honorar in der ganzheitlichen Arztpraxis

 

Die Kosten der privatärztlichen Behandlung werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet. Private Krankenkassen erstatten die Rechnungen in der Regel problemlos.

 

Bitte beachten Sie, dass die gesetzlichen Krankenversicherungen die Kosten der privatärztlichen Behandlung für Homöopathie, Ayurveda usw. leider meist nicht übernehmen. Es lohnt sich aber auf jeden Fall, bei Ihrer Krankenkasse nachzufragen, ob diese nicht zumindest einen Teil der Kosten übernimmt!

 

Wenn sie gesetzlich krankenversichert sind, können Sie eine private Zusatzversicherung, die ärztliche homöopathische Behandlung beinhaltet, abschließen bzw. die Kosten als Selbstzahler tragen. Die Website des DZVhÄ gibt einen guten Überblick, was man beim Abschluss einer privaten Zusatzversicherung beachten sollte:

 

http://www.zeitschrift-homoeopathie.de/private-zusatzversicherungen/

 

Die ausführliche Erstanamnese mit einer Dauer von ca. 90 Minuten beinhaltet eine umfassende ganzheitliche Fallaufnahme, eine körperliche Untersuchung mit Pulsdiagnose und Zungendiagnostik, die ayurvedische Konstitutionsbestimmung sowie eine anschließende mehrstündige Fallanalyse mit Repertorisation und Materia-medica-Arbeit. Sie kostet je nach Zeit- und Arbeitsaufwand zwischen 250 und 300 Euro. Bitte bringen Sie zur Erstanamnese alle ärztlichen und sonstige relevante medizinische Vorbefunde mit.

 

Die Kosten der Folgetermine richten sich ebenfalls nach dem Aufwand und der Zeit.

 

Falls Sie Fragen zur genauen Planung Ihrer Kosten bzw. zu Ihren Rechnungen haben, können Sie mich gern im Vorfeld und auch jederzeit im Behandlungsverlauf ansprechen!

 

Falls Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, sagen Sie ihn bitte bis 48 Stunden vorher ab, da er sonst in Rechnung gestellt wird.

 

mail@arztpraxis-aschenbrenner.de 

oder Telefon: 030/ 20605381